:: apollo radio))) - bleiben Sie anders

apollo radio))) bietet Ihnen, halbstündlich wechselnd, einen wohltuend anderen Musikmix aus JAZZ und KLASSIK. Kombiniert mit Genres wie Filmmusik oder Lounge sind Musikmischung, redaktionelle Inhalte und Moderation darauf ausgelegt, unaufdringlich zu wirken.

apollo radio))) ist damit „anders“, ein Premium-Produkt für die positiven Töne, denen Sie als Hörer gern Ihr Gehör schenken.

:: Aktuelle Facebook-News

Monday, 19. November, 2018:

apollo radio))) Die Darstellerin der Jaqueline Struutz (Lucille-Mareen Mayr) aus "Go Trabi go" in der Comödie Dresden singt live bei uns im Studio.
Das ganze Interview mit der gesamten Familie Struutz hört hr heute kurz nach 16 Uhr im "anderen Nachmittag". Inklusive Freikartenverlosung.

Friday, 16. November, 2018:

apollo radio))) erinnert heute an Rolf Hoppe.
Viele kannten ihn aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, aber Rolf Hoppe füllte mehr als 400 Film- und Bühnenrollen aus - nun ist der Schauspieler mit 87 Jahren gestorben. Er sei am Mittwoch nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie entschlafen.

Er war mit Leib und Seele Schauspieler und lebte seinen Beruf bis zum Schluss.
„Am meisten hänge ich an den kleinen Rollen“, sagte Hoppe vor rund drei Jahren in einem Interview. „Das Wichtigste ist ein gutes Zuhause.“
In gut 50 Jahren Karriere gab es nur zwei weiße Flecken: „Einen Kindermörder würde ich nie spielen“, sagte der Darsteller einst, der lange als „Bösewicht vom Dienst“ galt. Die andere Ausnahme ist eher ungewollt: eine Liebhaberrolle wurde ihm nie angeboten. „Ein dicker Mann kann doch auch liebhaben.“ Seine Bilanz trübte das aber nicht. „Ich habe ein gutes Leben.“

Friday, 09. November, 2018:

apollo radio))) Viele Kultureinrichtungen haben heute die „Dresdner Erklärung der Vielen“ veröffentlicht.
Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden den Zusammenhalt in Kunst und Kultur gegen populistische und völkisch nationale Strömungen formulieren.
Über 50 Theater, Clubs, Museen und Ateliers haben sich bis jetzt daran beteiligt. Sie wollen ein Zeichen setzen, dass sich ihre Kunst nicht instrumentalisieren lässt.
apollo radio))) ist da auch gern mit von der Partie!

Thursday, 08. November, 2018:

apollo radio))) empfiehlt MOVE IT! - das Filmfestival für Menschenrechte und Entwicklung vom 8. - 14.November. Los gehts heute 18.30 Uhr im Thalia Dresden mit dem Film "Mali Blues" - der mal wieder die Kraft der Musik unter Beweis stellt.

mehr News auf unsere Facebook-Seite »

:: Stellenangebote

Lust auf Radio?

Sie haben Ihr Abitur erfolgreich in der Tasche? Sie sind kreativ, können selbständig arbeiten und interessieren sich für die Musikbereiche Klassik und Jazz? Wir bieten Ihnen Praktikumsplätze. Bewerben Sie sich bei uns...

mehr...