:: Kulturimpulse vom 18.07.2018
Leipzig
Wagners Hof
20.30 Uhr

Sommertheater voller Komik können Sie heute in Wagners Hof in Leipzig erleben: den Shakespeare-Klassiker „Wie es euch gefällt“. Macht, Intrigen, eine Portion Liebe, ein verzauberter Wald und ein abgedankter König sind die Zutaten für dieses Lustspiel. Das Ensemble des Theaterbundtes und Regisseurin Ev Schreiber freuen sich auf einen gemeinsamen unterhaltsamen Abend mit Ihnen. „Wie es euch gefällt“ – um 20.30 Uhr geht’s los in Wagners Restaurant & Weinwirtschaft am Richard-Wagner-Platz in Leipzig.

Dresden
Kreuzkirche
20 Uhr

In der Kreuzkirche in Dresden gibt es heute Orgelmusik mit feinem Pariser Flair zu hören, gespielt von Thomas Ospital. Der im französischen Baskenland geborene junge Organist hat bereits zahlreiche Preise bei Wettbewerben weltweit gewonnen. Anlässlich der Internationalen Dresdner Orgelwochen wird er heute Werke von César Franck, Charles-Marie Widor, Louis Vierne und Jean Guillou zum Besten geben. Um 20 Uhr in der Dresdner Kreuzkirche.

Chemnitz
Clubkino Siegmar
18.30 Uhr

Das Clubkino Siegmar in Chemnitz zeigt heute den neuesten Dokumentarfilm von Wim Wenders: „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“. In eindruckvollen Bildern porträtiert der Filmemacher das katholische Kirchenoberhaupt. Der Papst schildert darin seine Ansicht zu verschiedenen Themen wie Wirtschaft, Immigration, soziale Ungerechtigkeit und Glauben. Bei der Arbeit an dem Film bekam Wim Wenders ungewöhnlich viel Einblick in die Archive des Vatikans und begleitete seinen Protagonisten an verschiedene Orte der Welt. Papst Franziskus gewann mit seiner Einfachheit und Güte im Handumdrehen die Herzen vieler Menschen und weckte damit hohe Erwartungen. Ob und wie er diesen gerecht wird, können Sie heute Abend nach dem Film möglicherweise selbst beurteilen. „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ läuft um 18.30 Uhr im Clubkino Siegmar.