:: apollo radio))) - bleiben Sie anders

apollo radio))) bietet Ihnen, halbstündlich wechselnd, einen wohltuend anderen Musikmix aus JAZZ und KLASSIK. Kombiniert mit Genres wie Filmmusik oder Lounge sind Musikmischung, redaktionelle Inhalte und Moderation darauf ausgelegt, unaufdringlich zu wirken.

apollo radio))) ist damit „anders“, ein Premium-Produkt für die positiven Töne, denen Sie als Hörer gern Ihr Gehör schenken.

:: Aktuelle Facebook-News

Donnerstag, 24. Juli, 2014:

apollo radio))) gibt gerne diese musikalische "Kontaktanzeige" weiter:

„Big Joe“ – die Generationen-BigBand in Dresden-Johannstadt sucht noch Menschen im Alter von 8 bis 99 Jahren, die Klavier, Posaune oder Trompete spielen!

Unter der künstlerischen Leitung von Carsten Nachtigall steht der Spaß am gemeinsamen Jazzen, Bluesen & Swingen im Vordergrund. „Big Joe“ trifft sich immer freitags 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Vereinshaus Aktives Leben (Dürerstraße 89).

Weitere Infos unter: www.johannstadthalle.de
Anmeldungen telefonisch unter 0351 - 501 931 60
oder per E-Mail an verein@johannstadthalle.de

Mittwoch, 23. Juli, 2014:

apollo radio))) legt Tanzenthisiasten die kubanische Show "BALLET REVOLUCIÓN" dringend ans Herz: diesen Sommer in der Semperoper, heute 20 Uhr ist Premiere.

Und wer ein bisschen Spanisch üben und hinter die Kulissen schauen möchte, dem sei dieses Video empfohlen:

Dienstag, 22. Juli, 2014:

apollo radio))) kann den jungen Mann gut verstehen - vor allem bei dieser Hitze fällt das Denken eher schwer... :-)

Donnerstag, 17. Juli, 2014:

apollo radio))) erinnert an Billie Holiday, eine der bedeutendsten Jazzsängerinnen überhaupt. Heute vor 55 Jahren starb sie, am 17. Juli 1959.

Geboren wurde Holiday 1915 in Philadelphia und hieß eigentlich Elinore Harris. Als Billie Holiday debütierte sie bereits im Teenageralter - in den Nachtclubs von Harlem. Schon kurze Zeit später war sie aus der New Yorker Jazzszene nicht mehr wegzudenken, und das, obwohl sie nie Gesangunterricht erhalten hatte und auch keine Noten lesen konnte.

Mitte der 30er Jahre landete sie ihre ersten Hits und hatte kurz darauf ihren eigenen Plattenvertrag in der Tasche. Den Gipfel ihres Triumphs erlebte Billie Holiday 1944. Damals wurde sie als erste Jazzsängerin in der New Yorker Metropolitan Opera gefeiert.

Doch schon wenige Jahre später verwandelte sich ihr Leben in eine Tragödie. Zu Drogen- und Alkoholproblemen kamen finanzielle Sorgen. Mit nur 44 wurde sie schwer herz- und leberkrank in eine New Yorker Klinik eingeliefert, wo sie wenige Wochen später verstarb.

mehr News auf unsere Facebook-Seite »

:: Stellenangebote

Lust auf Radio?

Sie haben Ihr Abitur erfolgreich in der Tasche? Sie sind kreativ, können selbständig arbeiten und interessieren sich für die Musikbereiche Klassik und Jazz? Wir bieten Ihnen Praktikumsplätze. Bewerben Sie sich bei uns...

mehr...